Isen.jpg

Selbsttests im Schuljahr 2021/22

05.10.2021 Informationen zu den schulischen Selbsttest - AKTUELL 05.10.2021

Biotest.png

Auch im Schuljahr 2021/22 ist durch die Bayerische Staatsregierung die regelmäßige Testung der Schüler/innen in der Schule vorgesehen, die nicht geimpft / genesen / in außerschulischer Einrichtung getestet sind.

Seit 27.09.2021 werden in der Grundschule 2x pro Woche an wechselnden Tagen die neuartigen PCR-Pooltests durchgeführt. Weitere Informationen des KM zum neuen Testverfahren können Sie hier nachlesen:

In der Mittelschule bleibt es bei den bewährten Antigen-Schnelltests mit einem Nasenabstrich. Getestet wir 3x pro Woche, immer montags / mittwochs / freitags zu Unterrichtsbeginn.

AKTUELL 05.10.2021:

Zu außerschulischen Testmöglichkeiten lagen uns leider widersprüchliche Aussagen zweier Institutionen vor.

Zur Klarstellung: Falls ein Kind nicht an den schulischen Selbsttests teilnimmt und statt dessen unter Aufsicht in einer zugelassenen Stelle getestet wird, sind bei PCR-Tests mögliche Testtage beispielsweise Sonntag und Dienstag/Mittwoch, bei Antigen-Schnelltests z.B. Sonntag - Dienstag - Donnerstag.

Bitte denken Sie aber daran, dass die externen Testergebnisse zuverlässig in die Schule mitgegeben werden!